Wie dich der Mut zur Improvisation frei macht: Interview mit dem kreativen Multitalent Matthias Leo Webel

In dieser Podcastfolge hörst du, wie ein Sonderpädagoge die Bühne der Schule vorzog und heute als kreativer Tausendsassa in seinem Schaffen aufgeht! Mein Gast Matthias Leo Webel hat, wie fast alle meine Gäste, auch die Selbstständigkeit als Alternative zum Lehrberuf gewählt hat. Aber so richtig festlegen auf eine Tätigkeit wollte er sich nicht, also macht er gleich gefühlt alles, was es im Kreativbereich so gibt, und das auch noch erfolgreich:

  • Musicals schreiben und inszenieren
  • aktiv als Produzent, Regisseur, Komponist, Autor, Schauspieler
  • Referent für zeitgemäßes Lehren und Lernen
  • Chorleiter und Vocalcoach
  • Gitarrenlehrer
  • Erfolgreicher Lerncoaching Podcaster und Audioproduzent
  • NLP Practitioner
  • Autor, Texter und Übersetzer für Spiele (z.B. Black Stories, Scary Music Edition)

Wie Matthias dabei seine Erfahrungen als Bühnenmusiker geholfen haben, seinen Weg zu improvisieren und aus der Unplanbarkeit immer wieder neue Möglichkeiten auftut, welche Haltungen, Erfahrungen und konkreten Tipps er dir daraus mitgeben kann, das erfährst du in der heutigen Folge.

Geholfen hat ihm auf diesem Weg ein konstruktiver Umgang mit dem Unplanparen. Also sein Mut zur Improvisation und seine Lust am Schaffen.

Ich wünsche dir viel Spaß bei dieser Folge!

Besuche Matthias Leo Webel auf: http://www.matthiasleowebel.com

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.