Das (v)erkannte Genie – Hochbegabung im schulischen Spannungsfeld

„Kein Wunder, dass Konstantin so ein schlechtes Zeugnis hat, er ist ja auch hochbegabt!“ Längst ist die elterliche Annahme, ihr Kind sei hochbegabt, schon zum humoristischen Gemeinplatz avanciert. Dies kommt nicht von ungefähr, begegnet man doch als Lehrer früher oder später Eltern, die genau dies für ihr Kind beanspruchen. Dazu kann ich mir das Einbinden …

Das (v)erkannte Genie – Hochbegabung im schulischen Spannungsfeld Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!