Liebe Schulwelt: Ich bin raus!

Ich habe den Glauben an das System, in dem ich arbeite, über die letzten Jahre verloren. Dabei bin ich passionierte Lehrerin, liebe den Umgang mit jungen Menschen und inspirierenden Inhalten und mache dabei keinen schlechten Job, wenn ich dem Feedback meines Umfeldes trauen darf. Täglich stehe ich auf’s Neue mit einem Lächeln, einem Packen wohl …

Liebe Schulwelt: Ich bin raus! Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!

Halbjahreszeugnisse = Sinnkrise hoch 2 – Oder: The Wall

Die heutigen Halbjahreszeugnisse bringen mich mal wieder an persönliche Grenzen. Wie alle Kollegen habe ich devot den Berg an schriftlichen und mündlichen Teilnoten, die sich über ein Halbjahr ansammeln, zu einer kompakten Endnote zwischen 1 und 6 verwurstet, die nun auf den Zeugnissen meiner Schüler prangt. Als Klassenlehrerin kam mir dann bei meiner eigenen Klasse …

Halbjahreszeugnisse = Sinnkrise hoch 2 – Oder: The Wall Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!

Der Etikettenschwindel namens „Inklusion“

Inklusion, das ist, wenn hochspezialisierte Schulen für Schüler mit körperlichen und/oder psychosozialen Defiziten geschlossen werden und diese Schüler ohne weiteres Investment von Geldern, Stellen oder Fortbildungen in das Regelschulwesen überführt werden – und es keinen öffentlichen Aufschrei gibt. Der interessanten Frage, warum der Aufschrei eigentlich ausbleibt (oder vielmehr, wie die Wählerschaft in diese Haltung hinein …

Der Etikettenschwindel namens „Inklusion“ Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!

Warum G8-Studenten meinen alten Prof frustrieren…

Mein einstiger Prof für Erziehungswissenschaft, Volker Ladenthin, gibt sich heute die Ehre, in der FAZ seine eigene Studentenschaft der neuen G8-Generation nüchtern zu verreißen. Und zwar hier: „Bildungsdefizite durch verkürzte Schulzeit. G8 wird die Studienzeit verlängern.“ Er bringt sehr differenziert das auf den Punkt, was wir in der Schule unter dem Begriff „mangelndes Abstraktionsvermögen“ zusammenfassen. Leider …

Warum G8-Studenten meinen alten Prof frustrieren… Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!

Geld regiert die Schulwelt. Wem nutzen Dumping-Abitur, G8 und Bachelor/Master Studiengang wirklich?

Überraschung! Das Abi wird immer leichter! Das ist Quatsch? Getrieben von der „Früher-war-alles-besser-Mentalität?“ Nee, das ist Fakt. Wird grade von Profis untersucht. Verstehen Sie mich nicht falsch, es ist nach wie vor recht schwer, einen wirklich guten Schnitt mit 1 vor dem Komma zu erreichen. Natürlich gibt es viele Schüler, die wirklich was auf dem …

Geld regiert die Schulwelt. Wem nutzen Dumping-Abitur, G8 und Bachelor/Master Studiengang wirklich? Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!

„Nein“ aus Liebe zum Kind – Grenzen setzen in der Erziehung

In einem aktuellen Artikel der Süddeutschen Zeitung berichtet ein Redakteur und Vater einer Vierjährigen von einem Selbstversuch: Einen Tag lang hat er per Tonband aufgezeichnet, wie er mit seinem Kind kommuniziert. Über seine erschreckende Erkenntnis, wie oft er dem Kind mit einem genervten „Nein“ Verbote aussprach, lamentiert er in seinem Artikel und schilt sich für diese „Härte“. …

„Nein“ aus Liebe zum Kind – Grenzen setzen in der Erziehung Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!

Junglehrer und Poetry Slammer Ingo Winter über das Problem an unseren Schulen

Mai 2018: Juhuuu, das Video ist wieder da: https://www.youtube.com/watch?v=EHOJMWO7S2M …………………………. Geschichte dieses Posts: …………………………. Nachtrag 03.02.2015: Nachdem dieser Artikel und das verlinkte Video hier weit über 1000 mal aufgerufen und mein Beitrag auf Facebook sogar über 10.000 mal angeschaut wurde, ist das Video leider vom Netzt genommen. Auch über einschlägige Suchmaschinen ist es für mich …

Junglehrer und Poetry Slammer Ingo Winter über das Problem an unseren Schulen Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!

Das (v)erkannte Genie – Hochbegabung im schulischen Spannungsfeld

„Kein Wunder, dass Konstantin so ein schlechtes Zeugnis hat, er ist ja auch hochbegabt!“ Längst ist die elterliche Annahme, ihr Kind sei hochbegabt, schon zum humoristischen Gemeinplatz avanciert. Dies kommt nicht von ungefähr, begegnet man doch als Lehrer früher oder später Eltern, die genau dies für ihr Kind beanspruchen. Dazu kann ich mir das Einbinden …

Das (v)erkannte Genie – Hochbegabung im schulischen Spannungsfeld Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!

Lernschwierigkeiten – Wer hilft? Ein paar Worte zu Lerntherapie und Lerncoaching

Lernstörungen wie LRS oder Dyskalkulie und Aufmerksamkeitsstörungen wie ADHS machen heutzutage immer öfter außerschulische Förderangebote für betroffene Kinder notwendig. Dass hier Therapeut nicht gleich Therapeut und Ansatz nicht gleich Ansatz ist, trägt bei betroffenen Familien leider eher zu Verwirrung und Hilflosigkeit bei, als zu Zuversicht und Besserung. Es kommt zum frustrierten Tingeln von Arzt zu …

Lernschwierigkeiten – Wer hilft? Ein paar Worte zu Lerntherapie und Lerncoaching Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!

Der „Verdienst“ von Lehrern – „What teachers make“ – vom Poetry-Slammer Taylor Mali

Taylor Mali ist ein Phänomen. Inspiriert von seinem Beruf als amerikanischer High-School Teacher für Mathematik, Englisch und Geschichte, startete Mali eine Karriere als Poetry-Slammer und Humorist. Dabei vermittelt er vor allem eins: absoluten pädagogischen Pathos! Sein Gedicht „What teachers make“ treibt jedem, der im Umfeld Schule tätig ist und den Lehrerberuf von der anderen Seite …

Der „Verdienst“ von Lehrern – „What teachers make“ – vom Poetry-Slammer Taylor Mali Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!

9 Schülerfragen an einen Lehrer – beantwortet.

In seinem Blogpost 9 ehrliche Fragen eines Schülers an seinen Lehrer äußert der junge Blogger Ben Paul, der sich selbst als „Elite-Uni-Abbrecher, wanna-be-Entrepreneur und Minimalist“ charakterisiert, seine Kritik am Schulsystem in einigen kontroversen (?) Fragen. Ich konnte es mir nicht nehmen lassen, darauf zu antworten und damit eine Lanze für engagierte und system-hinterfragende Lehrer zu brechen: Hey …

9 Schülerfragen an einen Lehrer – beantwortet. Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!

BE-ziehung statt ER-ziehung! Eine praxistaugliche Philosophie für Supermaktschlange und Quengelregal?

Der dänische Familientherapeut Jesper Juul ist bekannt für seinen Ansatz, Kinder nicht durch ein Regelwerk aus Belohnung und Bestrafung erziehen zu wollen. Stattdessen postuliert er, dem Nachwuchs Verhaltensweisen, Haltungen und Werte vorzuleben und durch liebevolles Begleiten mit dem Kind in Beziehung zu gehen. Hierbei sei es von zentraler Wichtigkeit, dem Kind mit der selben wertschätzenden …

BE-ziehung statt ER-ziehung! Eine praxistaugliche Philosophie für Supermaktschlange und Quengelregal? Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!

Schule im Reformwahn. Wie die Bildungspolitik sich von wirtschaftlichen Interessen instrumentalisieren lässt… und sich dabei vormacht, das Beste für die Schüler zu tun.

Seit dem PISA-Schock vor 14 Jahren sind die deutschen Kultusministerien zu Statistik-Sklaven geworden. Denn die OECD, die den PISA-Test als Vergleichsinstrument für internationale Schulleistungen erfunden hat, hatte Deutschlands Bildungssystem zu jener Zeit einen vergleichbar großen Rückstand auf andere Industrienationen diagnostiziert. Die Kritik aus den Hinterbänken, dass bei PISA Äpfel mit Birnen verglichen wurden, verhallte weitgehend …

Schule im Reformwahn. Wie die Bildungspolitik sich von wirtschaftlichen Interessen instrumentalisieren lässt… und sich dabei vormacht, das Beste für die Schüler zu tun. Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!

England erlebt eine Kündigungswelle der Lehrer – in Deutschland ist das nicht so einfach…

England erlebt derzeit eine nie dagewesene Kündigungswelle von Lehrern. Ihre Beschwerde: Unrealistische Lernziel-Vorgaben, endlose Überstunden, immer mehr Schüler mit Stress- und Angststörungen. Das kennen wir doch irgendwoher? Leiden die deutschen Lehrer weniger unter dem veränderten beruflichen Kosmos? Das muss man wohl eher verneinen. Dennoch wird man in Suchmaschinen bei Suchanfragen über Lehrerkündigungen in Deutschland nicht …

England erlebt eine Kündigungswelle der Lehrer – in Deutschland ist das nicht so einfach… Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!

Alarmierendes Fazit des 20. Kongresses des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte: Nie gab es so viele psychische Erkrankungen bei Schülern

Das Fazit des 20. Kongresses für Jugendmedizin des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ e.V.) unter dem Thema „Schule macht krank?!?“, der heute in Weimar endet, fällt verheerend aus: nie standen Schüler so unter Leistungsdruck wie durch das heutige Schulsystem. Nie gab es so viele psychische und psychosomatische Erkrankungen bei Schülern wie jetzt. Die Rede ist von den …

Alarmierendes Fazit des 20. Kongresses des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte: Nie gab es so viele psychische Erkrankungen bei Schülern Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!

Per Anwalt zum Abitur – ein wachsender Markt für „Wut-Eltern“

Erinnern Sie sich an das wohlklingende Wort „Wutbürger“, by the way das Wort des Jahres 2010? „Der Wutbürger buht, schreit, hasst. Er ist konservativ, wohlhabend und nicht mehr jung“ schrieb der Spiegel damals. Während sich der klassische, gut-situierte und gereifte Wutbürger mit Vorliebe auf Stuttgarter Baustellen herumtreibt und per Hassbrief in der Lokalzeitung gegen Windräder …

Per Anwalt zum Abitur – ein wachsender Markt für „Wut-Eltern“ Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!

G8 gefährdet die Musikschul- und Vereinskultur im Nachmittagsbereich

Dass die Schulzeitverkürzung vom neun- auf das achtjährige Gymnasium nicht nur schulischen Stress und Leistungsdruck verursacht, ist für zahlreiche Familien täglich spürbar. Hobbies, die maßgeblich zur individuellen Entwicklung und Lebenszufriedenheit beitragen, müssen im nachmittagsbereich nun immer öfter dem schulischen Langtag, Nachhilfe oder sonstigen Lernaktivitäten weichen. Dies ist nicht nur tragisch für Schüler und Familien, die …

G8 gefährdet die Musikschul- und Vereinskultur im Nachmittagsbereich Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!

Des Deutschen liebstes Kind, oder „Warum KEINE Partei das Gymnasium entthronen wird“

Neben Gemeinschafts-, Gesamt-, Haupt-, Realschule und Gymnasium gibt es Nordrhein-Westfalen seit Sommer 2012 nun auch die Sekundarschulen, die in den Klassen 5-10 gemeinschaftliches Lernen ohne frühzeitige Schulformselektion gewährleisten sollen. Doch wer hat etwas davon? Wollen nicht alle „auf  Gymmi gehen“? In der Tat, in Zeiten, in denen in NRW über 40% eines Jahrgangs auf das Gymnasium …

Des Deutschen liebstes Kind, oder „Warum KEINE Partei das Gymnasium entthronen wird“ Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!

Das deutsche Bildungssystem: Welcome to the Jungle!

Versteh einer das deutsche Schulwesen… abgesehen vom altbekannten Bermudadreieck aus Hauptschule, Realschule und Gymnasium gibt es in Deutschland zahlreiche andere Schulformen, die wiederum auf verschiedene Hochschulen, Fach(hoch)schulen oder den Arbeitsmarkt vorbereiten. Fußend auf dem weitreichend propagierten Irrglauben, das Abitur sei in Deutschland der einzig wahre und zukunftsfähige Schulabschluss, betrachtet der durchschnittliche deutsche Mittelschichtler und moderne …

Das deutsche Bildungssystem: Welcome to the Jungle! Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!

Schul-Streitigkeiten: Wenn Eltern mit dem Anwalt kommen

Leseempfehlung! Als Lehrer an einem Gymnasium im traditionellen Akademikerstadtteil hat man es beizeiten nicht leicht. Wenn der Nachwuchs nicht abschneidet wie erwünscht sind die Lauffwege zum Anwalt kurz. Oft sitzt gar einer im heimischen Arbeitszimmer… Da heißt es Rechenschaft ablegen, Klassenbücher offenlegen, Unterrichtsprotokoll führen, Beobachtungen verschriftlichen, Rechtfertigungsgespräche was das Zeug hält. Und das auch gerne bei …

Schul-Streitigkeiten: Wenn Eltern mit dem Anwalt kommen Weiterlesen »

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit anderen!